cover: REAKTION

REAKTION

Zentrum für Politische Schönheit

12 Jahre Aktions- und Reaktionsgeschichte als Buch

Mit einem Vorwort von Antje Stahl und einem Nachwort von Michael Diers.


Bestellen


che casino! Rand & Band # 4

2021, 896 Seiten, 16 x 24 cm, 425 farbige Abbildungen, Hardcover, Fadenheftung
ISBN: 978-3-948395-04-9
Preis: 29,90 €

Beschreibung

POLITISCHER WIDERSTAND IM 21. JAHRHUNDERT

Das Zentrum für Politische Schönheit (ZPS) ist der radikale Flügel des Humanismus: eine Sturmtruppe zur Errichtung moralischer Schönheit, politischer Poesie und menschlicher Großgesinntheit. Sie verschränken die Macht der Phantasie mit der Macht der Geschichte. Grundüberzeugung ist, dass die Lehren des Holocaust durch die Wiederholung politischer Teilnahmslosigkeit, Flüchtlingsabwehr und Feigheit annulliert werden und dass Deutschland aus der Geschichte nicht nur lernen, sondern auch handeln muss. https://politicalbeauty.de/

Im neuen Buch des ZPS werden Kommentare zu den Aktionen – aus Presseartikeln, Social Media oder Zusendungen direkt ans ZPS – jeweils einem Bild zur Aktion gegenübergestellt.

Die Kunst des Zentrums für Politische Schönheit ist nicht lustig, und sie will nicht in die Museen. Sie meint es todernst: Man muss etwas tun. DIE ZEIT

Das Zentrum für Politische Schönheit ist zum IKEA der sozialen Bewegungen geworden. Das ist nicht immer schön, hat aber Zukunft. TAZ

Politische Aktionskunst stört vor allem die Ressortaufteilung in den Köpfen:
Politik mischt sich nicht in Kunst, Kunst bitte nicht in Politik. Das letzte Mittel
der selbsternannten Kampfmittelräumkommandos: Je mehr Aufmerksamkeit
etwas bekommt, desto schlechter muss es sein. NZZ