cover: Robert DelaunayInhalt: 978-3-88960-005-9

Robert Delaunay, Die Fenster, 1912
Sammlung Morton G. Neumann, Chicago
© ADAGP, Paris.

Hajo Düchting (Hg.)

Robert Delaunay

Zur Malerei der reinen Farbe. Schriften von 1912 bis 1940


Bestellen


1983, 160 Seiten, 7 Abbildungen, 17 x 24 cm, kartoniert, Biographie, Bibliographie, Register.
ISBN: 978-3-88960-005-9
Preis: 18,00 €

Beschreibung

Die Malerei von Robert Delaunay (1885-1941) zeigt eine neuartige Bildsprache, die von Apollinaire "Orphismus" genannt wurde, und die großen Einfluß auf viele Zeitgenossen hatte. In seinen Schriften hat sich Delaunay über die Bedeutung seiner Malerei und ihre Anwendungsmöglichkeiten in der Architektur, der Wandgestaltung und den angewandten Künsten geäußert. Gleichzeitig setzt er sich ironisch bis polemisch mit der Malerei seiner Zeit auseinander.

Die zum ersten Mal in deutscher Übersetzung vorliegenden Schriften dokumentieren gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der abstrakten Malerei.

Autoreninfo

Dr. Hajo Düchting, geb. 1949, promovierte über die Fenster-Bilder von Robert Delaunay.