cover: LITERARISCHE ANEIGNUNG UND KÜNSTLERISCHE TRANSFORMATIONInhalt: 978-3-88960-127-8

Viola Hildebrand-Schat

LITERARISCHE ANEIGNUNG UND KÜNSTLERISCHE TRANSFORMATION

Zur Literaturrezeption im Werk von MARCEL BROODTHAERS


Bestellen


2012, 368 Seiten, 94 Abbildungen, Register, 21,5 x 23 cm, kart.
ISBN: 978-3-88960-127-8
Preis: 49,00 €

Beschreibung

"Was die Idee betrifft, einen unmittelbaren Bezug zwischen Literatur und bildender Kunst herzustellen, so ist mir das wohl vor einigen Jahren mit Mallarmés Gedicht ‚Un Coup de Dés' gelungen. Vielleicht auch mit anderen Werken." (Marcel Broodthaers, 1973)

"Der vorliegenden Untersuchung ist die Bereitschaft des Lesers zu wünschen, den in Broodthaers' Œuvre angelegten beweglichen Fluchtlinien und Strömungen nachzuspüren, insbesondere denjenigen, in die er Literatur und bildende Kunst, Geschichte und Gegenwart, Theorie und Praxis hineinzuziehen verstand. Dafür liefert dieses Buch die vielfältigsten Ansatzpunkte und Querverweise." (Gregor Stemmrich)

Autoreninfo

PD Dr. Viola Hildebrand-Schat, Studium der Neueren deutschen Literaturwissenschaft, Philosophie und Psychologie; Promotion in Kunstgeschichte bei Prof. Werner Busch, FU Berlin; Habilitation am kunsthistorischen Institut der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Das Buch basiert auf der Habilitation, gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG).