cover: La Salle Blanche. Marcel Broodthaers’ gemaltes Alphabet.Inhalt: 978-3-88960-154-4

Inhalt

Janine Stoll

La Salle Blanche. Marcel Broodthaers’ gemaltes Alphabet.

Rebus – Bühne – Index


Bestellen


260 Seiten, 103 Abbildungen, 22 x 23,5 cm, gebunden
ISBN: 978-3-88960-154-4
Preis: 32,00 €

Beschreibung

(La) Salle Blanche ist Bühne und Raum, Rebus und Index, Original und Kopie.
Für die Ausstellung L’Angélus de Daumier konzipierte und inszenierte Marcel Broodthaers sein komplexes Hauptwerk. Die markante Holzkonstruktion mit 154 Begriffen aus Kunstproduktion, -betrieb, -rezeption und Ästhetik verweist als offenes System auf das Musée d'Art Moderne Département des Aigles und auf die zentralen Werke Pense-Bête und Un coup de Dés. Broodthaers’ künstlerische Strategien, die sich Prozessen der Verfremdung, Transformation, Wortspiel und Fiktion bedienten als auch seine Bezüge zu Mallarmé, Duchamp, Magritte und Schwitters werden dargelegt. Die Werkmonografie problematisiert die Aufstellungen von Original und Reisegarnitur, ausgehend von 1975 bis hin zu den neusten kuratorischen Inszenierungen.
Mit einem alphabetischen Glossar (Artbécédaire).

Autoreninfo

Janine Stoll ist in der Ästhetischen Bildung und kuratorisch tätig.
Studium der Kunstgeschichte, Evangelischen Theologie und Kulturgeschichte.
Die Publikation ist die aktualisierte Fassung der Dissertation, die 2014 von
O. Bätschmann und J. Gelshorn an der Universität Bern angenommen wurde.