cover: INSTALLATION UND INNENRAUMInhalt: 978-3-88960-144-5

Katharina Kerpan

INSTALLATION UND INNENRAUM

– Ilya Kabakov, Monica Studer und Christoph van den Berg, Olafur Eliasson


Bestellen


304 Seiten, 155 Abb., 44 in Farbe, 21,5 x 23 cm, kart.
ISBN: 978-3-88960-144-5
Preis: 34,00 €

Beschreibung

Die vorliegende Untersuchung über raumspezifische Bedingungen bei Installationen der zeitgenössischen Kunst beschäftigt sich mit Werken, die explizite Innenräume aufweisen und begehbar sind. Konkretisiert werden die Analysen an ausgewählten Werkbeispielen von Ilya Kabakov, Olafur Eliasson sowie dem Künstlerpaar Monika Studer und Christoph van den Berg. Die Studie umfasst Installationen, die zwischen 1992 – 2002 entstanden sind und behandelt zahlreiche Vergleichswerke der diskutierten Künstler sowie andere Positionen der 1970er Jahre bis heute.
Katharina Kerpan untersucht in ihrer Schrift eine mehrschichtige Problematik, die daraus resultiert, dass die Innenräume dieser Installationen zwar ihrer Form nach durchaus in einem abgeschlossenen, konkret fassbaren Rahmen stehen, aber durch ihre Offenheit bezüglich dem Inhalt der Arrangements, der verschiedenen Darstellungsebenen räumlicher Bedingungen und dem Verweischarakter auf das 'Außerhalb', zu einem komplexen Wahrnehmungsfeld werden. Das Buch thematisiert und diskutiert Aspekte, ob und wie sich Konzepte, Darstellung und Wahrnehmung signifikanter Innenraumdispositionen bei Installationen seit den letzten 40 Jahren verändert und entwickelt haben.

Ilya Kabakov (*1933), russischer Künstler, lebt und arbeitet gemeinsam mit seiner Frau Emilia Kabakov in Long Island.
Olafur Eliasson (*1967), dänischer Künstler mit isländischen Wurzeln. Lebt in Kopenhagen und Berlin, arbeitet in Berlin.
Monica Studer (*1960) und Christoph van den Berg (*1962), Schweizer Künstlerpaar. Leben und arbeiten in Basel.